Direkt zum Inhalt springen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Hinweise

  • Anmeldung 
    Kursanmeldungen können mittels Anmeldekarte oder via Internet unter www.fzw-moewi.ch erfolgen.
    Anmeldungen werden bis vier Wochen vor Kursbeginn entgegengenommen.
    Eintritte während eines Kurses sind nicht möglich.
    Mit der Anmeldung verpflichtet sich der Teilnehmer unter Kostenfolge zum Kursbesuch. Die Kursbestätigung erfolgt rund drei Wochen vor Kursbeginn. 
    Die Freizeitwerkstätte behält sich das Recht vor, Anmeldungen von säumigen Zahlern bis zur Begleichung der Schulden nicht zu berücksichtigen. 
    Direktanmeldungen bei der Kursleitung können nicht berücksichtigt werden.
     
  • Kursgeld
    Das Kursgeld ist vor Kursbeginn zu überweisen. Anfallende Materialkosten sind im Kursgeld nicht inbegriffen, können aber zusammen mit dem Kursgeld in Rechnung gestellt werden.
     
  • Abmeldung
    Abmeldung bis 28 Tage vor Kursbeginn sind kostenfrei. Danach entbindet eine Abmeldung nur dann von der Zahlungspflicht, wenn der frei werdende Platz durch einen anderen Teilnehmer (z.B. von der Warteliste oder Stellung eines Ersatzteilnehmers) besetzt werden kann.
     
  • Absenzen und Unterbrechung des Kurses
    Versäumte Lektionen können nicht nachgeholt werden. Es besteht kein Anrecht auf einen anteilsmässigen Erlass der Kursgelder. Auf Verlangen wird die vollständige Kursdokumentation abgegeben.
     
  • Schnupperstunden 
    Eine Schnupperstunde ist nur bei Sprach- und Bewegungskursen möglich. Der Einstig in den Kurs ist jedoch erst im darauffolgenden Semester erlaubt.
     
  • Teilnehmerzahl 
    Bei den meisten Kursen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Während zwei Wochen nach Erscheinungsdatum des Programmheftes werden Einwohner aus Möriken-Wildegg, Holderbank und Brunegg bevorzugt. Nach diesen zwei Wochen werden weitere Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Anmeldungen von Auswärtigen werden ab Erscheinungsdatum des Programmes entgegengenommen, jedoch erst nach diesen zwei Wochen berücksichtig. 

    Die Freizeitwerkstätte Möriken-Wildegg behält sich das Recht vor, Kurse mit ungenügender Teilnehmerzahl zu annullieren, zu verschieben, zusammenzulegen oder den Teilnehmern den Kurs zu einem höheren Kursgeld vorzuschlagen.
     
  • Versicherung 
    Versicherungen sind Sache der Kursteilnehmer. Dies gilt auch für Exkursionen und ähnliche Veranstaltungen.
     
  • Gutscheine einlösen
    Geben Sie uns bei der Kursbuchung Ihre Gutschein-Nummer bekannt oder senden Sie Ihren Gutschein an unsere Verantwortliche für Finanzen.
     
  • KulturLegi 
    Wir gewähren Inhabern der KulturLegi der CARITAS Vergünstigungen von 70% auf Kursgelder (ohne Material- und Reisekosten) von bis zu zwei Kursen pro Semester. Damit ermöglichen wir sozial schwächeren Personen einen vergünstigten Zugang zu unserer Weiterbildung. Falls Sie von dieser Vergünstigung profitieren möchten und einen gültigen KulturLegi-Ausweis haben, geben Sie uns zusammen mit Ihrer Anmeldung auch die Nummer Ihrer KulturLegi bekannt.